Donnerwolf-Kavallerie #3

So, hier haben wir den dritten, und damit letzten Donnerwolf von Egil Eisenwolfs Großkompanie. Fertig geworden ist er schon vor einer ganzen Weile, jedoch komme ich erst jetzt dazu die Bilder dazu ins Netz zu stellen.

Hier habe ich versucht, dem Reiter eine Pose zu geben, die möglichst die Bewegung des Wolfes unterstützt. Dabei habe ich mir  vorgestellt, wie es ist auf einem gallopierenden Reittier zu sitzen dessen hinterer Teil gerade in einer Aufwärtsbewegung ist. Um nicht abgeworrfen zu werden würde ich mich etwas nach vorne beugen, um diese Bewegung möglichst auszugleichen.

Auch haben Reiter und Wolf die gleiche Blickrichtung und somit die Beute fest im Blick. Manchmal wäre es schon interessant ein großeres Diorama zu bauen um etwas mehr von dem zu erzählen was das jeweilige Model gerade “erlebt”.

Auch wenn das der dritte und somit letzte in der Reihe war, ist es ziemlich sicher dass noch einmal drei folgen werden. 5 Donnerwölfe und ein zum Wolfslord umgebauter Reiter stelle ich mir optisch sehr schön vor. Außerdem waren die Miniaturen sehr schön zu bemalen und es hat wirklich Spaß gemacht. Auch wenn ich Gw doch selten lobe, so haben sie mit den drei wirklich super Arbeit geleistet. Aber ich wäre nicht ich, wenn ich doch noch ein Haar in der Suppe finden würde. Mehr Posen wäre toll gewesen .

In dem Sinne, viel Spaß mit den Bildern !












2 comments on “Donnerwolf-Kavallerie #3

  1. Gaston says:

    Sehr gelungene Arbeit! Die Pose hast Du gut herausgearbeitet. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich dennoch: Der Grat am Schädel (Kopfansatz) fällt ziemlich auf. Das ist aber Meckerei auf hohem Niveau. Weiter so.
    Habe gerade am Freitag gegen Donnerwölfe gespielt, ging für die Jungs nicht gut aus, meine Splitterkanonen haben die gnadenlos zerlegt, aber einer kam durch und im Nahkampf…..alle Achtung. Half nix, Übermacht und E-Waffe haben dem Spaß ein Ende bereitet.

    • Wolfsherz says:

      Hallo Gaston

      Immer her mit der Kritik ! ( Aber nicht zu viel *GG*, ne , Scherz beiseite) Das mit dem Kopfansatz fällt mir jetzt, wo du es sagst, auch auf. Ich muss mal schauen, ob ich es mit etwas Green Stuff wegbekomme. Ich habe halt Angst, dass ich die Farbe nachher nicht mehr treffe und mehr kaputt mache als ich repariere🙂

      Und Dark Eldar sind meiner Meinung nach ein etwas ungünstiger Gegner. Jede Menge Giftwaffen auf +4, und meist höhere Initiative als die Wölfe. Meine haben leider noch keinen Spieleinsatz gesehen, aber ich fürchte dass man ihnen nen Lord mitgeben muss(Ini 5) um die Anzahl der Attacken die nachher auf die Wölfe einprasseln etwas zu reduzieren. Es sind und bleiben halt Marines mit nem 3plus Rüstungswurf🙂

      Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich sie mir nicht unbedingt gekauft habe weil ich die Regeln so doll finde, sondern weil mir die Modelle einfach so toll gefallen . Da muss man Gw wirklich für loben ! Und die Gefahr dass sie zu finecast werden besteht auch erstmal nicht. *G*

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s