Orks vs. Space Wolves: 1000 Punkte

An diesem Sonntag fand endlich mein erstes Spiel der neuen Edition statt. Zu Besuch von weit weit her war Patrickstar vom Space Wolves Blog I Wolfsbruder.net. Patrick und ich hatte uns ja schon einmal zu Grillen und etwas spielen getroffen, aber dies würde unser erstes richtiges Spiel werden. Da ich aktuell noch etwas Probleme habe mit der Richtung, in der sich meine Listen entwickeln sollen habe ich eine recht but gemischte Liste geschrieben, auch um mit möglichst vielen Elementen in der neuen Edition meine Erfahrungen zu machen.

Die Armeeliste der Space Wolves

*************** 1 HQ ***************

Runenpriester
– Terminatorrüstung
– Sturmbolter
– Bote der Gefallenen
– Donnerschlag
– Lebendige Blitze
– – – > 130 Punkte

*************** 1 Elite ***************

Wolfsgarde-Rudel
2 Wolfsgardisten
– 2 x Kombi-Melter
– 2 x Energiefaust
– 1 x Melterbomben
1 Terminator-Gardist
– 1 x Sturmschild
– 1 x Energiefaust
– – – > 149 Punkte

*************** 3 Standard ***************

Graumähnen-Rudel
6 Graumähnen
– Plasmawerfer
– Wolfsbanner
+ – Rhino
– – – > 145 Punkte

Graumähnen-Rudel
6 Graumähnen
– Melter
– Wolfsbanner
+ – Rhino
– – – > 140 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
– Plasmawerfer
– Wolfsbanner
+ – Landungskapsel
– Sturmbolter
– – – > 130 Punkte

*************** 2 Sturm ***************

Land Speeder Schwadron
1 Landspeeder
– 1 x Schwerer Bolter
– 1 x Typhoon Raketenwerfer
– – – > 90 Punkte

Land Speeder Schwadron
1 Landspeeder
– 1 x Schwerer Flammenwerfer
– 1 x Sturmkanone
– – – > 90 Punkte

*************** 1 Unterstützung ***************

Vindicator
– Belagerungsschild
– – – > 125 Punkte

Gesamtpunkte Space Wolves : 999

Die Armeeliste der Orks

*************** 1 HQ ***************
Waaghboss
– Megarüstung
– Cybork-Körpa
– – – > 110 Punkte
*************** 1 Elite ***************
7 Pluenderaz
– – – > 105 Punkte
*************** 4 Standard ***************
20 Boyz
– Wummen
– 2 x Fette Wumme
– Boss
– Energiekrallä
– Trophä’enstangä
– – – > 170 Punkte
10 Boyz
– Boss
– Energiekrallä
– Trophä’enstangä
+ Pikk Up
– Vastärktä Rammä
– – – > 140 Punkte
10 Boyz
– Boss
– Energiekrallä
– Trophä’enstangä
+ Pikk Up
– Vastärktä Rammä
– – – > 140 Punkte
10 Grotz
– 1 x Treiba
– – – > 40 Punkte
*************** 2 Sturm ***************
Dakkajet
– zusätzliche synchronisiserte Dakkawumme
– – – > 120 Punkte
2 Buggies
– 2 x Sync. Bazzuka
– – – > 70 Punkte
*************** 1 Unterstützung ***************
Kampfpanza
– 2 x Fette Wumme
– Vastärktä Rammä
– – – > 105 Punkte
Gesamtpunkte des Waaagh’s : 1000

Also haben wir in meinem Wohnzimmer die alte Platte aufgebaut und etwas Gelände herausgesucht. Das erwürfeln des Geländes haben wir uns erstpart, da es uns zum einen etwas Zeitraubend erschien, und zum anderen so beide auch mit der Platte zufrieden waren.

Wie man auf dem Bild sehen kann, standen wir uns in relativ gerader Aufstellung gegenüber. Sicherlich war die von mir gewählte Aufstellung der erste einer ganzen Reihe von Fehlern, die ich in dem Spiel gemacht habe.

Runde 1
Da Patrickstar zuerst aufgestellt hatte, durfte er anfangen und bewegte sich mit den Trucks in relativ gerader Linie auf mich zu. Ich glaube, dass es 18 Zoll waren, bin mir aber nicht mehr 100% sicher. Auf jedenfalls standen die Einheiten nach der Bewegung grob um die Gebäuderuine in der Mitte verteilt. Durch Snapfire gab es etwas Beschuss, welcher aber relativ ereignislos ausfiel. Hier und da verlor ich einen Rumpfpunkt und das Rhino auf der rechten Seite wurde betäubt.

Meine Landungskapsel mit Runenpriester, Terminator und den Graumähnen platzierte ich hinten auf der rechten Seite hinter dem Hügel mit den Pluenderaz. Sie wich so ab, dass sie hinter den Pluenderaz am oberen rechten Ende des Hügels zum stehen kam. Rhino und Vidikator bewegten sich etwas nach vorne. Der Typhoon bewegte sich etwas nach Rechts ich in eine Position, welche es ihm ermöglichte auf die Buggies zu schießen. Der Tornado bewegte sich nach leicht nach hinten auf die Linke Seite.
Meine folgende Schussphase war leider nicht sonderlich gut. Ich zerstörte einen der zwei Buggies und kratzte die Trucks etwas an. Der Trupp um den Runenpriester schaffte es irgendwie nicht, mehr als einen Lootaz zu erschießen und so hielt sich mein angerichteter Schaden in Grenzen.

Runde 2
Es kam ,was kommen musste, und davon ganz viel. Der Flieger flog paralell auf seiner Seite in Reichweite des Runenpriesters aufs Feld. Natürlich segneten der Terminator und ein paar Graumähnen unter dem Beschuss das zeitliche. Im Anschluss bewegte er die Trucks etwas nach vorne. Der folgende Beschuss zerstörte das linke Rhino und zwang den Trupp darin zum aussteigen. Dieser wurde im weiteren Verlauf so mit Feuer zugedeckt dass nicht mehr als 3-4 Marines danach noch am leben waren. Er lud dann seinen linken Trupp in Angriffsreichweite zu meinem Tornado und den Trupp mit seinem Waaghboss neben meinem Vindicator aus. Beide Fahrzeuge überlebten den folgenden Schlaghagel nicht und wurden zu Tode “gestreifschusst”.

Irgendwie war mir zu dem Zeitpunkt schon klar, dass das nichts mehr werden würde, aber ein Space Wolve gibt nicht auf. Der Landspeeder bewegte sich weiter nach rechts und zerstörte den zweiten Buggie. Die Graumähnen um den Runenpriester bewegten sich etwas den Hügel hinauf und griffen die Pluenderaz im Nahkampf an. Selbst dass schafften sie gerade so mit insgesamt vier Zoll Bewegung. Im folgenden Nahkampf schafften es die Graumähnen tatsächlich, gerade einmal einen Pluenderaz zu erschlagen.

Runde 3
Der große Truck drehte sich leicht und bewegte sich nun auf mein rechtes verbleibendes Rhino zu. Einer der Ork Trupps sicherte das unten befindliche Missinosziel. Der zweite Trupp stieg auch in den kleinen Truck ein und machte sich in Richtung seiner Lootaz auf den Weg. Der Waaghboss samt Trupp erschlug meine paar vebleibenden Graumähnen. schießen

Die Graumähnen im Hügel im Hügel beschossen den Waaghboss, richteten aber keinen Schaden an. Ebenso erging es dem dem Speeder, welcher ebenso erfolglos war.

Runde 4
Die Truck mit den 10 Boys fuhr noch etwas auf die Pluenderaz, wo sie ausgeladen und in den Nahkampf mit den noch verbleibenden Graumähnen geschickt wurden, jedoch ohne großen Effekt Der große Truck samt Inhalt, sowie der Flieger schossen auf die Graumähnen im Krater, was diese naturgemäß nicht überlebten. Der Typhoon wurde beschossen und durchgeschüttelt.

Ich bewegte den Speeder noch etwas, aber quasi war das Spiel damit zu Ende.

Da das Essen so gut wie fertig war schüttelten wir uns die Hände und beendeten das Spiel an dieser Stelle.

Fazit
Das hatte gesessen. Was war passiert ? Ich denke dafür, dass ich verloren habe, gibt es mehrere Gründe.
– Da ich noch nie gegen Orks gespielt hatte, bestand mein einziges Wissen aus dem, was ich aus verschiedenen Videos im Laufe der Zeit gezogen habe.
– Meine eigene Armeeliste war sicherlich alles andere als Optimal. Hier hatte ich einiges ausprobiert, was sich im Nachhinein als nicht wirklich optimal für dieses Spiel herausstellte. Hier ist sicherlich etwhttps://wolfsherz.wordpress.com/wp-admin/paid-upgrades.php?product=1003&view=purchase&loc=admin-bar&ref=go-proas Änderungsbedarf da. Unter anderem den Tornado und die Kapsel würde ich bei 1000 Punkte so nicht mehr mitnehmen.
-So dumm es klingt, aber auch die Würfel waren nicht unbedingt auf meiner Seite. Gefühlt habe ich vielleicht jeden 10ten Würfelwurf geschafft.
-Meine Aufstellung war im Nachhinein auch nicht optimal. Ich hätte mehr in eine der Ecken tendieren müssen, um seinen Anmarschweg zu verlängern und mir so eine oder zwei Schussphasen mehr zu erkaufen. Dass meine einzige wirkliche Langstreckenfeuerkraft aus einem Typhoon bestand war sicherlich auch nicht optimal.
– Ich hatte selbst oft das Gefühl , etwas zögerlich und planlos zu aggieren. An dem Tag fehlte mir irgendwie die Richtige Idee wie ich mit der Armee denn spielen wollte. Die Sicherheit, wie ich sie z.b in den beiden Spielen gegen die Dark Angels hatte fehlte mir dieses mal irgendwie.

Alles in allem haben wir beide aber viel Gelacht und sicherlich unseren Spaß gemacht. Mir hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf unser nächstes Aufeinandertreffen !

One comment on “Orks vs. Space Wolves: 1000 Punkte

  1. paetrickstar says:

    Auf jeden Fall hat es sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich sehr auf unsere nächste Schlacht🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s