Spiel 1: Dark Angels vs Space Wolves: 1750 Punkte

So, nach langer Zeit gibt es wieder einen Spielbericht. Das erste Spiel: Dark Angels gegen Space Wolves.
Das zweite Spiel könnt ihr unter folgendem Link ansehen.

Zuerst einmal ein paar Rahmendaten zum Spiel:

  • Punktzahl: 1750
  • Aufstellung: Spearhead
  • Mission: Seize Ground mit 3 Missionszielen

Gespielt haben wir insgesamt zwei Spiele mit einer Dauer von ca 3 Stunden pro Spiel. So gesehen waren beide Spiele für mich recht schnell und flüssig. Nur ab und an mussten ein paar Regeln geklärt werden, da beide Seiten gegen die jeweils andere noch nie gespielt hatten. Alles in allem blieben die großen Regelstreitigkeiten zum Glück aus.
Hier an dieser Stelle noch ein Kompliment an meinen Gegner. Dieser hat in jeder Phase fair und freundschaftlich gespielt. Beide Seiten und alle die am Tisch als Zuschauer dem Spiel gefolgt sind haben viel gelacht und sicherlich ihren Spaß gehabt !
Werfen wir erst einmal einen kurzen Blick auf die Armeelisten der beiden Seiten.

Die Armeeliste der Dark Angels

*************** 2 HQ ***************

Kompaniemeister
– Energiewaffe
– Melterbomben
– – – > 120 Punkte

Scriptor
– Melterbomben
– – – > 125 Punkte

*************** 3 Elite ***************

5 Deathwing-Terminatoren
– Sturmkanone
– – – > 245 Punkte

Scout-Trupp
– 5 Scouts
– 4 x Scharfschützengewehre
– Raketenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant
– Melterbomben
– – – > 125 Punkte

Cybot
– Cybot-Nahkampfwaffe
– Sturmbolter
– Multimelter
– – – > 125 Punkte

*************** 2 Standard ***************

Taktischer Trupp
– 10 Space Marines
– Melter
– Laserkanone
+ Upgrade zum Sergeant
– Energiefaust
– Melterbomben
+ – Rhino
– Sturmbolter
– – – > 265 Punkte

Taktischer Trupp
– 10 Space Marines
– Plasmawerfer
– Schwerer Bolter
+ Upgrade zum Sergeant
– Energiewaffe
– Melterbomben
+ – Rhino
– Sturmbolter
– – – > 250 Punkte

*************** 1 Sturm ***************

Ravenwing-Angriffsschwadron
– 3 Space Marine Biker
– 2 x Melter
+ Upgrade zum Sergeant
– Melterbomben
– – – > 145 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************

Devastortrupp
– 5 Space Marines
– 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant
– Energiefaust
– Melterbomben
+ – Razorback
– Sturmbolter
– – – > 255 Punkte

Whirlwind
– – – > 85 Punkte

Gesamtpunkte Dark Angels : 1740

Die Liste der Space Wolves von Egil Eisenwolf´s Großkompanie

1 HQ: 110 Pkt. 6.2%
2 Elite: 649 Pkt. 37.1%
4 Standard: 635 Pkt. 36.3%
1 Sturm: 90 Pkt. 5.1%
1 Unterstützung: 265 Pkt. 15.1%

*************** 1 HQ ***************

Runenpriester
– Bote der Gefallenen
– Lebendige Blitze
– Mörderischer Orkan
– – – > 110 Punkte

*************** 2 Elite ***************

Cybot
– Cybot-Nahkampfwaffe
– Sturmbolter
– Synchronisierte Maschinenkanone
+ – Landungskapsel
– Sturmbolter
– – – > 150 Punkte

Wolfsgarde-Rudel
– Arjac Felsenfaust
2 Wolfsgardisten
– 2 x Energiehammer
5 Terminator-Gardisten
– 1 x Kombi-Melter
– 2 x Kombi-Plasmawerfer
– 1 x Sturmschild
– 1 x Schwerer Flammenwerfer
– 2 x Energiewaffe
– 2 x Wolfsklaue
– 1 x Energiehammer
– – – > 499 Punkte

*************** 4 Standard ***************

Graumähnen-Rudel
8 Graumähnen
– Melter
– Wolfsbanner
+ – Rhino
– – – > 170 Punkte

Graumähnen-Rudel
7 Graumähnen
– Melter
– Wolfsbanner
+ – Rhino
– – – > 155 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
– Melter
+ – Razorback
– Synchronisierte Laserkanone
– – – > 155 Punkte

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
– Melter
+ – Razorback
– Synchronisierte Laserkanone
– – – > 155 Punkte

*************** 1 Sturm ***************

Land Speeder Schwadron
1 Landspeeder
– 1 x Schwerer Bolter
– 1 x Typhoon Raketenwerfer
– – – > 90 Punkte

*************** 1 Unterstützung ***************

Land Raider Redeemer
– Multimelter
– Zusätzliche Panzerung
– – – > 265 Punkte

Gesamtpunkte Space Wolves : 1749

Leider sind die Bilder der Spiele nicht so toll geworden, aber es sollte sich anhand dessen nachvollziehen lassen, was passiert ist.


Missionsziele

Mein Gegner gewinnt den Wurf ums aufstellen. Er platziert das erste Missionsziel weit auf seiner Seite.
Auf den Bildern ist es leider durch den Droppod verdeckt. Ich platziere mein Missionsziel in der “Kirche” links von dem Aquila-Geländestück. Das dritte Missionziel platziert mein Gegner auf der rechten Seite im offenen Gelände.


Aufstellung

Quelle: Die Rechte liegen bei GrinninGoblin (http://s433.photobucket.com/albums/qq53/GrinninGoblin/)

Ich darf zuerst aufstellen und entscheide mich für eine aggressive Vorgehensweise. Die beiden Rhinos mit den großen Graumähnentrupps platziere ich rechts von dem rechteckigen Geländestück. Das erste Razorback platziere ich etwas versetzt hinter dem Landraider auf dem Hügel, währen der eben genannte so weit wie möglich an die Grenze meiner Aufstellungsfläche gestellt wird. Das zweite Razorback stelle ich rechts hinter das “Tor” , bereit das dritte Missionsziel zu halten. Der Landspeeder steht hinter dem rechteckigen Gelände außer Sicht.

Mein Gegner platziert seine drei Scoutbiker links neben der “Kirche”. Sein Cybot nimmt eine Position nahe des Missionszieles auf seiner Seite ein. Er platziert in der linken Seite seines Geländestücks 5 Mann mit einer Laserkanone, während die rechte Seite von seinen Devastatoren in Beschlag genommen wird. Die zwei Rhinos, eines mit Scriptor und 5 Mann, das zweite mit 10 Mann besetzt nehmen eine Position vor seinem Geländestück zwischen der Kirche und seinem Geländestück ein. Das Rhazorback stellt er leer rechts von seinem Geländestück auf. Den Whirlwind stellt er außer Sicht hinter sein Gelände. Die Scoutbiker führen ihre Scoutbewegung durch und bewegen sich links an der Kirche entlang bis zu der Ecke vor. Die Scouts infiltrieren in eine hohes Geländestück auf der linken Seite.


Runde 1

Nun bin ich am Zug. Ich entschließe mich, den Droppod direkt auf sein Missionsziel zu schocken. Dort kann er zum einen den anderen Cybot beschäftigen und bedroht sowohl das Missionsziel sowie die Männer auf dem Gelände. Der Pod kommt perfekt und landet genau in der Lücke zwischen den Gebäuden.
Mein erstes Rhino bewegt sich hinter dem Geländestück vor und düst an der Vorderseite der Kirche nach links und nebelt. Das zweite Rhino bewegt sich rechts an der Kirche entlang und nebelt ebenso. Die beiden Razorbacks fahren jeweils 6 Zoll nach vorne und nehmen das erste Rhino mit dem Scriptor und das Razorback ins Visier. Der Landspeeder bewegt sich hinter den Rhinos her und nimmt ebenso eine Positon ein, welches ihm erlauben würde, sowohl auf das Rhino wie auch auf das Razorback zu schießen.
Der erste Razorback schafft es , das Rhino mit dem 10 Mann Trupp lahmzulegen. Der zweite Razorback trifft das gegnerische Razorback, würfelt aber eine 1 für den Panzerungsdurchschlag. Im allgemeinen sind beide Razorbacks in diesem Spiel nicht sehr Schußsicher. Sie schaffen es zwar noch ein Rhino zu zerstören und den Razorback immer mal wieder zu betäuben, richten aber ansonsten nicht unbedingt viel Schaden an.
Nun muss es also der Speeder richten. Dieser feuert seine zwei Raketen auf das Rhino mit dem Scriptor und schafft es dieses zu zerstören. Der Landraider ist zum Glück nahe genug und so machen die Flammensturmkanonen mit dem Trupp kurzen Prozess. Der Cybot schießt noch ein wenig auf seinen Kollegen, richtet aber keinen Schaden an.

Seite Scoutbiker bewegen sich vor mein linkes Rhino . Da beide Melter entweder nicht treffen oder ich die Deckungswürfe schaffe versucht er mir im Nahkampf eine Melterbombe anzuhängen, was zum Glück ebenso scheitert. Soweit ich mich erinnere versuchen die Scouts auch auf das Rhino zu schießen, richten jedoch keinen Schaden an. Die Laserkanone macht kurzen Prozess mit meinem zweiten Rhino rechts von der Kirche und macht den Runenpriester und seinen Trupp damit zu Fußgängern. Sein Cybot ist etwas treffsicherer als meiner und schafft es ein Waffe zerstört Ergebnis zu produzieren, was natürlich die Nahkampfwaffe ist. “Geht ein Gangster mit nem Messer zu ner Schießerei ” viel mir da irgendwie Spontan ein. Natürlich greift er ihn daraufhin noch im Nahkampf ein, welches Der Landraider übersteht einen Nagel von Raketen und bleibt unbeschädigt. Der Whirlwind schießt auf den ausgestiegenen Trupp und richtet leichten Schaden an. Der große 10Mann Trupp mit dem schweren Bolter und Plasmawerfer steigt aus und schießt auf die zweiten Graumähnentrupp mit Runenpriester. Es gibt glaube ich zwei Tote, was in anbetracht der BEschussmenge noch echt gut ist. Damit habe ich seine erste Runde überstanden.


Runde 2

Mein erster Graumähnentrupp steigt aus, schießt mit Pistolen auf die Bikes und greift sie dann an. Leider schalte ich nur zwei Bikes aus, was mich eine weitere Runde im Nahkampf hält. Der Landraider fährt 12 Zoll auf den großen 10 Mann Trupp zu, um einen Tank Shock durchzuführen. Ich frage zwar vorher, ob es eine Energiefaust im Trupp gibt, frage aber nicht nach der Melterbombe. Es kommt , wie es kommen muss. 8….6….2…puh….nochmal Glück gehabt.
Der linke Razorback fährt 6 Zoll am Aquilla entlang. Der Landspeeder bewegt sich 24 Zoll auf die linke Flanke, um im nächsten Spielzug den Whirlwind zu bedrohen. Die Scouts ignoriere ich weiterhin. Das zweite Razorback hält seine Position. Der zweite Graumähentrupp bewegt sich hinter dem LandRaider her. Die Razorbacks schaffen es tatsächlich beide nicht, dem gegernischen Razorback weh zu tun. Ich frage mich einen Moment lang, wozu ich denn synchronisierte BF4 Waffen🙂.
Die Cybots prügeln diese Runde weiterhin aufeinander ein, richten jedoch keinerlei Schaden an.
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, worauf mein Gegner mit seinen Raketen und Laserkanonen in der nächsten Runde geschossen hat, aber es war zum Glück eine Mischung aus verfehlt, nicht durchschlagen und ich glaube ein “Crew betäubt für den Razorback rechts außen. Der Landspeeder wird von den Scouts beschossen, bleibt aber dank des Rettungswurfes unbehelligt. Der 10 Mann Trupp bewegt sich im Rhino nach rechts um dieses Missionziel zu bedrohen.


Runde 3

In der dritten Runde schafft es mein erster Graumähnentrupp endlich den dritten Scoutbiker zu vermöbeln. Durch neupositionieren, bewegen und sprinten erreicht der Trupp das innere der “Kirche” . Auch die 5 Mann aus dem ersten Razorback sind dort mittlerweile angekommen, wobei ich ehrlich gesagt nicht mehr ganz weiß ob ich sie in dieser  oder schon in meiner Ersten Runde in diese Richtung geschickt habe. Das Rhino bewegt sich nach rechts um etwas Deckung für die Razorbacks zu erzeugen oder im allgemeinen die Wege auf das rechte Missionsziel zu blockieren.
Die Razorbacks schaffen es nur den gegnerischen Razorback durchzuschütteln. Dafür zielt der Landspeeder gut und nimmt den Whirlwind aus dem Spiel. Der Land Raider bewegt sich vor das gegnerische Gelände und läd die Termies aus, welche in einem Multicharge die Marines auf dem Gelände und den gegnerischen Cybot angreifen. Sie vermöbeln zwar die Marines, ,jedoch schlagt der Cybot den Terminator mit dem Energiehammer trotzt Sturmschild ungespitzt in den Boden. Irgendwie war das so nicht geplant. Der Cybot bleibt in dieser Phase zum Glück ungeschoren und bindet somit zumindest den gegnerischen Cybot.

Mein Gegner schafft es diese Runde, die Terminatoren aus der Reserve zu holen und platziert diese  auf der linken Seite von der “Kirche” auf der Wenn ich mich richtig erinnere feuern die Devastatoren auf den Razorback auf der rechten Flanke, richten aber keinen bleibenden Schaden an. Der große 10er Trupp bewegt sich auch nach rechts, um noch zu versuchen das Missionsziel zu bedrohen. Der Weg nach links ist ihm durch den Landraider und die “Wagenburg” ja versperrt. Die Scouts schaffen es die Runde meinen Landspeeder endlich in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Sein Cybot schickt den meinen in die ewigen Jagdgründe.


Runde 4

Die Terminatoren bewegen sich auf den Cybot zu, schaffen es jedoch trotz der Stärke 10 Energiehammerattacke von Arjac, zwei Combi-Plasmawerfen und einem Combi-Melter nicht, den Cybot vor dem Nahkampf auszuschalten. Ich überlege einen Moment, ob ich ihn angreifen soll , da nur Arjac ihm wirklich Schaden zufügen kann, entscheide mich jedoch dafür, da ich in der nächsten Runde sowieso von diesem angegriffen werden würde. Der Cybot tötet einen weiteren Terminator, dann macht Arjac seine Arbeit und erledigt den Cybot.

Nachdem der Landraider seine Fracht abgesetzt und wieder einsatzbereit ist, halte ich nach neuen Zielen für ihn Ausschau. Der Weg zu den Terminatoren ist mir aufgrund des fehlenden Platzes versperrt. Aber zum Glück gibt es auf der rechten Seite noch einen Trupp Dark Angels, welcher sich auf den Weg zu meinem Missionsziel gemacht hat. So fährt der Land Raider etwas, um dann mit der Flammensturmkanone 8 von 10 Space Marines einzuäschern. Die verbleibenden zwei Marines werden dann von der Sturmkanone umgebracht. Die in der “Kirche” verschanzten Marines schaffen es, zwei Terminatoren in den Himmel zu schicken.

Da von ihm in seiner Runde nicht mehr viel vorhanden ist, schießen die Terminatoren noch etwas,  die Devastatoren richten keinen Schaden an und der Razorback durfte entweder nicht mehr schießen oder hat nichts beschädigt.


Spielende

Wir entschließen uns, das Spiel an diesem Punkt zu beenden. Auf seiner Seite sind zum einen keine Standarts mehr verblieben und zum anderen fehlen ihm schlicht und ergreifend die Möglichkeiten mich von den zwei von mir gehaltenen Missionszielen zu vertreiben. Zwar könnte er mit den Terminatoren noch das Missionsziel in der “Kirche” umkämpfen, jedoch ist Zweifelhaft wie lange drei Terminatoren gegen 20 Graumähnen im Nahkampf bestehen können. Auch ist es Zweifelhaft ob es ihm in der verbleibenden Zeit gelingen würde die 5 Marines und den Razorback vom rechten Missionsziel zu vertreiben.

Wir schütteln uns die Hände und beenden das Spiel an dieser Stelle. So würde uns nach dem Mittagessen noch die Zeit für ein zweites Spiel bleiben, in welchem die Dark Angels Rache für die erlittene Niederlage nehmen können.

Eine Sache bleibt jedoch noch zu klären. Zwischen beiden Orden ist es Tradition, dass Champions beider Seiten sich im Kampf begegnen, um so das Aufeinandertreffen von Leman Russ und Lion El´Jonson zu ehren.  So treffen sich der Kompaniemeister und Arjac noch zu einem Duell, welches Arjac nach zwei Runden für sich entscheiden kann. So wäre dann auch der Tradition genüge getan.

Mir bleibt dann noch zu hoffen, dass euch der Spielbericht gefallen und  Lust gemacht hat auf das zweite Spiel.

5 comments on “Spiel 1: Dark Angels vs Space Wolves: 1750 Punkte

  1. paetrickstar says:

    Sehr schöner Bericht und besonders gefällt mir dass die Space Wolves gewonnen haben, weiter so!🙂 Das einzige was mich stolpern ließ war die Landungskapsel, die nirgends in deiner Liste zu sehen war. Ich vermute der Cybot hatte eine Kapsel dabei?

    Zu deiner Liste: Warum Energiehämmer für die Gardisten? Und warum keine Kombiwaffe, um die zweite fehlende Spezialwaffe auszugleichen? Ich spiel sie eigentlich immer mit Faust und Kombimelter. Das du so viele Graumähnen drin hast find ich gut, sollte ich mir auch mal angewöhnen. Ich hab bisher immer nur mit 2 8er Rudeln im Rhino gespielt, was deutlich zu wenig ist. Mindestens 1 Razorbackrudel werd ich in Zukunft noch mitnehmen für Missionsziele.

    Zu den Bildern, die sehen sehr unscharf und verwackelt aus. Oder war das nur ne Handy Kamera? Kleiner Profi-Tipp: Bevor du bei dem Foto abdrückst am besten nochmal tief einatmen und dann während dem abdrücken die Luft anhalten. Das hilft die Kamera ruhiger zu halten. Oder die Kamera irgendwo drauf stellen und mit Selbstauslöser fotografieren (mach ich bei Minis immer wenn ich keine Lust hab das Stativ aufzubauen)

    • Wolfsherz says:

      Hallo Patrick

      So wie es aussieht habe ich die falsche Liste gepostet. Ich habe sie zwar im Onlinecodex korrigiert, aber wohl nicht rüberkoppiert. Ich hatte aus den beiden Graumähnentrupps zwei Graumähnen rausgenommen und den Pod hinzugefügt. Werde die Liste korrigieren.

      Was die Graumähnen angeht ist das bei den Space Wolves halt immer so eine Sache. Da sie bei uns deutlich mehr am Kampfgeschehen teilnehmen als der durchschnittliche 5 Mann Taktler Trupp mit Laserkanone braucht man auch die entsprechende Größe um ein paar Verluste wegstecken zu können.
      Ich persöhnlich bin mit der Lösung, 5 Mann in einen Razorback zu stecken nicht unbedingt glücklich. Mir ist aber ehrlich gesagt noch keine andere Lösung eingefallen. Und lässt man den Razorback immer 6 Zoll mit den eigenen Truppen mitfahren, können die fünf Mann sogar noch mit ins GEschehen eingreifen.

      Meine Graumähnen benutzen deswegen Energiehämmer, weil sie den Gegner in der zweiten Nahkampfphase mit Initiative 1 zuschlagen lassen. Das erhöht für mich die Chance dass ich weniger einstecken muss.

      Und normalerweise benutze ich auch Kombiwaffen. Ich habe sie ehrlich gesagt aber in der Liste nicht mehr unterbebekommen. Da ich eh überlege dem Cybot wieder nen Melter zu geben und ihn beim Raider wohl runternehmen werde, sind die Punkte dafür wohl auch in Zukunft frei🙂 Das ist aber noch etwas für einen dritten Post nach dem zweiten Spiel.

      Und die Bilder sind mit ner Handykamera gemacht. Und glaub mir. Niemand hat sich mehr geärgert als ich, dass sie unscharf sind. Ich habe mich trotzdem entschlossen sie zu posten da sie in der kleinen Größe zumindest eine Orientierung bieten. Ich schleppe eigentlkich ungern ne mehrere hundert Euro teure Kamera in den GW. Ich habe mittlerweile auch rausgefunden, was ich falsch gemacht habe beim photografieren mit dem Handy. Die Bilder des zweiten Spieles sind etwas besser geworden.

  2. paetrickstar says:

    ah, jetzt passts ^^

    Freu mich schon auf Samstag, dann können wir fleißig fachsimpeln😀 Bring dann bitte ne 400 Punkte und eine 1500 Punkte Liste mit🙂

    • Wolfsherz says:

      Gibt es irgendwelche Restriktionen für die 400 ? Weil ein Hq und zwei Standards in 400 Punkte ist schwierig🙂

      • paetrickstar says:

        – Keine Armee darf mehr als 400 Punkte stellen
        – Mindestens 1 Standard Auswahl
        – Max. 1 HQ Auswahl
        – Kein Fahrzeug mit Gesamtpanzerung von mehr als 33 Punkten (Seitenpanzerung nur 1x mitzählen !)
        – Keine Geschützwaffen
        – keine Rüstungs- u./o. Rettungswürfe von 2+
        – kein Model darf mehr als 2 Lebenspunkte haben !
        – keine besonderen Charakter-Modelle
        – Das Spielfeld ist 48 x 48 Zoll

        Das wärs🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s