Games Workshop goes digital

hey,wie cool ist dass denn !? Das dachte ich letzten Samstag als ich morgens noch etwas schlaftrunken den Feedreader meines iphones durchstöberte.
“Games Workshop wird digital”. Aha. Dann schauen wir uns das mal an. Da Gw leider diese depperte Abfrage nach Land und Informationen besitzt, die es dem interessierten Iphone-Benutzer leider unmöglich macht , die Seite zu betrachten ( ändert das !! ) quälte ich mich unter Gejammer der Katzen ( die verhungerten wohl schon wieder ) aus dem Bett und an den Rechner. ( wo das Gejammer weiterging)

Aha, ok. Games Workshop wollte wohl auf dem Zug der digitalen Inhalte aufspringen und selbst Material herausbringen. Wenn man Amazon so folgt kommt wohl bald der Games – Workshop Digital Reader. Ne, Scherz beiseite. Das erste Video mit dem Codex sah ja schonmal sehr vielversprechen aus !
Nur kam mir da die kürzlich erfolgte Preiserhöhung des Space Marine Codices in den Sinn und mich began ein etwas mulmiges Gefühl zu beschleichen.

Woah, hey cool. 3,99. Und während mein Blick dann nach unten wanderte, dachte ich mir so ” Hey, Gw hat tatsächlich der Versuchung widerstanden, die Sachen total überteuert zu ver….und nun fiel mein Blick auf den Preis des Codices…..kaufen.”

32,99 Euro !

Das musste ich nun einen Moment sacken lassen. Ich habe keine Ahnung, was da so für tolles Zusatzmaterial innerhalb des Codices enthalten ist, aber das ist schon hart. Das musste ich dann erstmal verdauen.
Dann habe ich mir versucht vorzustellen, wo ich denn diesen digitalen Codex benutzen soll.
Sieht man sich so das Bild an, stellt sich das Gw also so vor , dass ich mit meinem Ipad am Spieltisch im Gw stehen ? Ich habe ja schon Magengrummeln wenn ih mein Iphone mit in den Gw nehme. Zu viele Leute auf zu engem Raum machen Gelegenheiten. Dabei mal ganz außer acht gelassen, dass ein Ipad, was die Empfindlichkeit angeht nicht gerade ein Gerät für einen Survival-Trip ist. Zumindest nicht, wenn man es gerne ohne Dellen und Kratzer im Aluminium haben möchte. Und so ne Glasplatte ist auch nicht grad Fallresistent. Kurzum.

Ipad in Store = Blöde Idee !

Und zu Hause ? Hmm, ok. Nette Idee. Aber warum soll ich den selben Preis zweimal zahlen, also für Print und Digitalausgabe, nur damit ich zu Hause stylisch aus dem digitalen Codex rezitieren kann ? Also als Zugabe zum normalen Codex kann ich mir das ja vorstellen, aber nochmals 32,99 Euro zu zahlen finde ich schon etwas…hart.

Was natürlich an so nem Digitalen Codex cool wäre ist die Möglichkeit, diesen Regelmäßig zu aktualisieren.
Es gibt Errata ? Kein Problem. Hier gibt’s ein Update für den Codex.
Wir haben uns ne neue Einheit ausgedacht. Hey, cool, noch ein Update. Und hier gleich der Link zum bestellen dazu. Das wäre mal ne coole Idee.
Das Problem ist nur, wie ich unseren Lieblingsminiaturenhersteller kenne, ist das nicht der Gedanke, der Gw da umgetrieben hat. Das würde nämlich bedeuten, dass Gw mal an den Kunden und nicht zuerst an den eigenen Geldbeutel gedacht hat.

Aber hey, die Hoffnung stirbt zuletzt ( und dann grausam)

2 comments on “Games Workshop goes digital

  1. paetrickstar says:

    Finde die Entwicklung auch durchaus positiv und hoffe dass GW da auch alle Möglichkeiten nutzt (wie z.B. Updates). Ich selbst habe mit dem iPhone auf der GW Webseite jetzt noch keine Probleme gehabt, da versteh ich dein Problem nicht ganz. Und mittlerweile wird für die Länderauswahl ja auch ein Cookie gespeichert damit man nicht immer wieder erneut das Land wählen muss.

    • Wolfsherz says:

      hmm, also bei mir will er irgendwie jedes mal die Länderauswahl bestätigt haben. Evtl nochmal ein Backup einspielen. Bei dir scheint es ja zu funktionieren

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s